In Bulgarien, aber auch in Slowenien, Ungarn, Rumänien, Iran und Israel wird türkischer Kaffee als “schöner Kaffee” bezeichnet. Und genau so wird er auch hergestellt, mit einer kleinen Messingkanne, die die Türken Cezve nennen. Der Kaffee ist fertig, wenn er aufsteigt, blubbert und fast überläuft. Dann weiss man, dass es an der Zeit ist, die Hitze abzustellen.


Der Kaffeestil, auch Arabisch genannt, stammt ursprünglich aus dem Jemen. Ein im 16. Jahrhundert im Jemen stationierter osmanischer Gouverneur verliebte sich in ihn und stellte ihn Sultan Süleiman dem Prächtigen vor, der den Kaffee in Istanbul und darüber hinaus populär machte. Ein Jahrhundert später verbot Sultan Murad IV. den Kaffee, nannte ihn ein anstössiges Getränk und liess jedem, der ihn trank, die Köpfe abschlagen. Der Kaffee setzte sich offensichtlich durch.

Aber heute türkischen Kaffee zu bestellen, kommt in einigen Ländern des Balkans oder des östlichen Mittelmeerraums, die einst zum Osmanischen Reich gehörten, nicht gut an – auch wenn deren Zubereitung von Kaffee bemerkenswert ähnlich ist. Unter Beibehaltung seiner Ursprünge und seines überquellenden Charakters begann unsere Liebe zum türkischen Kaffee jedoch zu einem wunderbaren Experiment zu führen, das zu einem meisterhaften Ergebnis führte.

 

Sieh Dir das an!

  1. Fülle Deine Kaffeetasse mit Wasser.
  2. Gebe 2 Esslöffel türkischen Kaffee hinzu. 
  3. Gebe 2 Esslöffel Zucker hinzu (oder wie viel du magst).
  4. Vor dem Erhitzen umrühren. Erhitze es und rühre es nach 130 Sekunden noch einmal um, und warte dann, bis es fertig ist. Du wirst merken, dass er fertig ist, wenn der Schaum beginnt, sich zu sammeln und aufzulösen.
  5. Wenn er fertig ist, rühre weiter um, um den Satz zu setzen. 
  6. Füge 3 Esslöffel Milchpulver hinzu und rühre weiter um (2 wären auch ok).
  7. Stelle Deine Tasse in den Gefrierschrank. Es ist wichtig, kein Eis in den Kaffee zu tun, sondern ihn einfach mit frischer, eiskalter Luft natürlich gefrieren zu lassen. 
  8. Lass ihn so lange frieren, wie Du magst (weil es sich um ein experimentelles Kaltbrührezept handelt), aber wir empfehlen dennoch, ihn 2 Tage stehen zu lassen, damit seine rauen Innenschichten mit der gesamten Eisschicht Deines gefrorenen Kaffees zu einer Einheit verschmelzen. Nach zwei Tagen nimm den Kaffee aus dem Gefrierer und lass die Eisschicht schmelzen, so kannst du ihn mit der idealen Konsistenz trinken
  9. Du wirst sehen, dass die oberste Schicht etwas dick ist. Du kannst diese Schicht mit dem Löffel brechen und dann hast Du den gefrorenen Kaffee in bester Form.

    Geniesse es!

Follow us!

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere den Newsletter für interessante Informationen, die letzten Neuigkeiten und Offerten.

Name
Notizen

Mit dem Abonnieren unseres Newsletters bestätigst du, dass du unsere Datenschutzerklärung gelesen hast und damit einverstanden bist - datenschutz

Login

Log in

Register

Neues Kundenkonto anlegen

Erstelle dein Profil und speichere deine Präferenzen, greif auf deine Bestellungen zu und vieles mehr.

Deine Kaffee-Vorlieben basierend auf dem Resultat des Kaffee-Quiz werden in deinem Profil gespeichert.

Deine persönlichen Daten werden benutzt um deine Erfahrung auf unserer Website zu unterstützen und für andere Zwecke gemäss der Datenschutzerklärung.

Ein Passwort wird an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

» Bist du ein Röster und an unserer Plattform interessiert? Nimm mit uns Kontakt auf!

Password Recovery

Passwort zurücksetzen

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link per E-Mail, womit Sie sich ein neues Passwort erstellen können.

Wähle deine Sprache

  • Deutsch
  • English
  • Français